Donnerstag, 3. November 2011

Tee-Le-Shop.de

Was gibt es schöneres bei diesen nass-kalten Wetter aus den Fenster zu sehen und einen schöne Tasse Tee zu trinken.Ich liebe es und freute mich daher sehr als ich eine zusage bekam Tee-Le-Shop.de zu testen.Im tee-le-shop findet man über 400 Teesorten zu supergünstigen Preisen und einer Spitzenqualität.


Ich bekam zum testen vier verschiedene Tee-Sorten :


Ich fange mal mit Pina-Colada an.(aromatisierte Früchteteemischung mit Kokos-Ananas- Geschmack).Ich glaube jeder kennt dieses leckere Getränk aber als Tee habe ich ihn noch nie probiert und war sehr neugierig.Was ich positiv finde sind die grossen Fruchtstücke.

Zutaten: Hibiscusblüten geschn., Apfelstücke, Hagebuttenschalen gebr., Ananasstücke kand., Kokosraspel, Aroma.


Ich habe mich genau an den Anweisungen gehalten um den Tee Zubereiten.Man nimmt pro Tasse 1,5Teelöffel Früchtetee und übergießt es mit heißen Wasser und lässt den Tee 10 min. ziehen.Man riecht richtig die Kokosnuss und Ananas und ich kann nur sagen,ich wurde nicht enttäuscht .Es schmeckt sehr erfrischend fruchtig.


Weiter geht es mit Rooibush  Roy Maraschino.Da habe ich mir die Frage gestellt:Was ist Rooibush ? Aber mit nur einen Klick auf der Online-Seite von Tee-Le-Shop.de wurde ich direkt aufgeklärt.Rooibush wächst in Südafrika und ist dort ein Nationalgetränk. Rooibush schmeckt sehr weich und mild, läßt sich kalt und warm gut trinken und hevorragend aromatisieren.


Der Tee ist eine Aromatisierte Rooiteamischung mit Wildkirsch-Marzipan- Geschmack.
Zutaten: Rooitea, Kischstücke gefr. getr., Mandelstücke, Weinbeeren, Aroma.
Auch hier habe ich mich an die Zubereitung gehalten,sie ist genau wie bei  Pina-Colada nur das der Tee 5min. braucht um zu ziehen.Beim aufgießen kommt ein wunderbarer Duft von Kirschen und Marzipan.Beim probieren schmeckt man die Wildkirschen ,nur der Marzipan kommt leider hier viel zu kurz.


Cornwall-Cottage-Tea ist ein aromatisierter SchwarzTee.Ich trinke meinen Schwarzen Tee am liebsten mit Milch ,aber hier haben die Zutaten mich doch sehr neugierig gemacht.
Zutaten: schwarzer Tee, Himbeerstücke gefr.getr., Brombeerstücke gefr.getr., Schwarze Johannisbeeren, Himbeerblätter geschn., Brombeerblätter geschn., Schwarze Johannesbeerblätter geschn., Aroma


Hmm! Hier duftet es herrlich nach Schwarzen-Tee und Johannisbeere.Hier werden SchwarzTee Liebhaber voll auf ihre kosten kommen,es schmeckt fruchtig nach Johannisbeeren und ganz leicht nach Brombeeren,wobei der Schwarztee-Anteil hier aber dominanter ist.


Hier muss ich gestehen:ich bin kein Freund von Kräutertees!Aber ich habe auch ihn probiert den Early Morning wake up Tea.


Die Kräutermischung ist mit Coffein , ohne zusätzliche Aromatisierung und soll eine leichte Citrusnote haben.Nach nur einen Schluck musste ich aufgeben,ich bleibe dabei Kräutertees sind nichts für mich,wobei ich der festen Überzeugung bin das es hier eine Menge Liebhaber gibts für diesen Kräutertee.
Zutaten: Matetee, Pu Erh Tee, Kamillenblüten, Lavendelblüten

Vielen Dank an :

1 Kommentar:

  1. Hallo Corinna,
    das war bestimmt ein leckerer Test genau das richtige für die kalten Tage. Da trinke ich auch gerne einen Tee.
    Schau doch auch mal bei mir vorbei. http://bettinasbuntewelt.blogspot.com/2011/10/dankeschon-verlosung.html Habe gerade eine Verlosung laufen mit tollen Preisen.
    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen