Sonntag, 11. Dezember 2011

Salvacold.com

Ich leide leider oft unter Kopfschmerzen,benutze aber ungern Kopfschmerztabletten.Daher bin ich sehr froh,dass ich Salvacold testen durfte.Salvacold ist ein Online-Shop, der sich ausschließlich dem Thema Migräne/ Kopfschmerzen  und deren Linderung befasst.


Salvacold ist ein Kaltkompresse mit Komfort-Stirnband,denn man seiner Kopfgröße Individuell anpassen kann.Salvacold wird um den Kopf getragen-wie ein Stirnband.


Die Kombination aus Kühl-und Akupressurfunktion vermindert bei Migräne,Kopfschmerzen und Druckgefühl im Kopf das Unwohlsein.Auf der Innenseite des Stirnbands befinden sich drei Noppenfelder,welche leicht auf die entsprechende Areale der Meridiane im Stirn- und Schläfenbereich drücken und die Wirkung der Kälte zusätzlich ergänzt.




Die Kaltkompresse wird in das Stirnband eingelegt,so kann es  nicht verrutschen.Das Stirnband kann man bei 30 °C in der Waschmaschine waschen.Die Kaltkompresse kann durch den normalen Hausmüll entsorgt werden.

Mein Fazit: Ich habe den Stirnband für ca. 30 min. ins Tiefkühlfach gelegt und es dann um meinen Kopf gelegt und es fest verschlossen.Hierbei ist zu beachten,dass das Stirnband nur für 20 min. zu  tragen ist und eine weitere Anwendung erst nach 30 min. Das Stirnband hat eine angenehme kühlende Wirkung.Durch den zusätzlichen Druck mit den Fingern auf die Noppen wird die Akupressur verstärkt,was ich sehr angenehm finde.

Die Versandkosten betragen innerhalb Deutschland´s 3,90€ für jede Lieferung.Bezahlen könnt ihr per PayPal, Rechnung oder Kreditkarte.


Mehr Informationen findest ihr auf der Website von www.salvacold-migraene.com


Vielen Dank an :


 
 
 
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen