Freitag, 6. Januar 2012

Samova

Heute möcht ich euch Samova.net vorstellen,die Internetseite dürfte unseren Teeliebhabern interessieren.Mit samova erlebt man die moderne Teekultur »made in Germany«.Neben momentan 21 leckeren Tee-Sorten, gehören unter anderem auch Teekannen, Gläser, Teelöffel, das Tee-Ei, und ein spezielles Samova Cocktailbuch zu den verfügbaren Artikeln.

Zum testen bekam ich folgendes:


- ein Teeglas
- Team Spirit
- Scuba Garden
- Maybe Baby
- Heidis Delight
- Space Cookie
- Istanbul Nights


Ich habe Team Spirit in einer Mini-Dose erhalten (15g).Es ist ein duftender Kräutertee / Grüntee mit Lemongras,Jatoba und Ginkgo. Neben Jatoba (brasilianische Kirsche) und Gingko spenden Lemongras, indisches Basilikum, Färberdisteln, Ringelblumen und Pfefferminze Sportsfreunden Kraft und Ausdauer. Team Spirit schmeckt am besten heiss mit Honig,wenn man ihn kalt trinken möchte,empfehle ich euch mit frischen Limetten und Rohrzucker.


 Die Teebeutel sind speziellen Pyramidenbeutel. Das heißt es sind kleine dreieckige Säckchen. Diese Säckchen sind aus einer Art weißem Chiffon, ein ziemlich fester Material, nicht diese üblichen weichen Fastern. Durch die dreieckigen Teebeutel ist im Beutel mehr Platz, so dass hier auch größere Stücke als in herkömmlichen Teebeuteln Platz finden.


Der Teeglas ist  mit dem Samova-Logo vorne drauf.Die 3mm starke Glaswand isoliert die Wärme und ist gleichzeitig auch sehr robust. Ein Teeglas erfasst eine Menge von fasst 0,1 l.Die Teegläser gibt es im 6er Pack für 16,95 Euro in einer Präsentbox.


Der Scuba Garden ist eine Teeinfreie Spezialität mit Algen und Cranberry.Man muss den Tee 4 Minuten ziehen lassen und kann ihn pur oder mit etwas Ahornsirup trinken.Für mich hat dieser Tee nach Schwarzen Tee geschmeckt ,was mich aber nicht traurig gemacht,da ich gerne Schwarzen Tee trinke.Bin schon gespannt ,wie die anderen Tee-Sorten schmecken.

Vielen Dank an :

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen