Dienstag, 17. Januar 2012

TePe

Für mich ist die Mundhygiene sehr wichtig und ich bringe meine Kinder schon von klein auf an sich die Zähne zu putzen.Natürlich müssen wir als Erwachsene ein Vorbild sein.Auf der suche nach neuen Produkten,rund um die Mundhygiene bin ich im Internet auf TePe gestossen.TePe ist Führender Hersteller von qualitativ hochwertigen Mundhygieneprodukten, Interdentalbürsten, Zahnbürsten und Spezialzahnbürsten.Die Firma TePe Munhygienprodukte AB ist seit 1965 der führende Hersteller von Mundhygieneprodukten in Schweden. Seit 1998 wird TePe AB durch eine Tochtergesellschaft in Deutschland mit Sitz in Hamburg vertreten.


Einige von euch werden sich jetzt wundern,warum sie TePe noch nicht gesehen haben in den Drogerie-Märkten,denn TePe  bekommt man nur in der Apotheke.

In meinen Testpaket waren viele Produkte ,die ich schon kannte wie z.B. die Zahnbürste oder Zahnseide.Für mich war aber total neu die Interdentalbürste.Klar habe ich welche im Drogerie-Markt gesehen,habe mir aber nie welche gekauft.

TePe Angle ist eine einfach anzuwendende Interdental- bürste, die eine gründliche Reinigung aller Interdentalräume ermöglicht. Durch den schmalen, gewinkelten Bürstenkopf ist die Reinigung im Molarenbereich – sowohl palatinal, lingual als auch bukkal – möglich. Der lange und flache Griff ermöglicht eine kontrollierte Reinigung der Interdental- räume.


  • Gewinkelter Bürstenkopf für bessere Zugänglichkeit




  • Kunststoffummantelter Draht




  • Sechs verschiedene farbcodierte Größen



    • Ergonomischer Griff

    Die meisten Menschen benötigen mehrere Größen für eine bestmögliche Reinigung der ungleichen Interdentalräume. TePe Interdentalbürsten Original sind in neun Größen erhältlich – passend für alle Interdentalräume. Der Griff ist kurz und handlich, so dass einer einfachen Anwendung nichts im Wege steht. Die Farbcodierung hilft dem Patienten, sich besser an seine Größe zu erinnern. Der kunststoffummantelte Draht garantiert eine schonende Reinigung.



    Vorteile der TePe Interdentalbürsten
    • Verschiendene farbcodierte Größen
    • Erhältlich in zwei unterschiedlichen Härtegraden – Original und x-soft
    • Kunststoffummantelter Draht
    • Benutzerfreundlicher Griff
    • Kappe dient zum Schutz der Bürste und als Griffverlängerung
    • In Zusammenarbeit mit zahnmedizinischen Spezialisten entwickelt
    • Qualitäts-zertifiziert entsprechend dem ISO Standard 

    Passend dazu habe ich auch 2 kleine Proben von den Interdental Gel bekommen.Das Interdental Gel ist frei von abrasiven Stoffen für eine schonende Reinigung der Approximalräume. Es sorgt für einen frischen Mintgeschmack .

    Vielen Dank an :

    Kommentare:

    1. Interdentalbürsten kenn ich schon seit meiner festen Zahnspange, die war damit einfach besser zu pflegen. Ansonsten liegt auch eine bei mir im Bad, weil ich Zahnseide nicht so mag und bin zufrieden (aber ich glaube die ist nicht von TePe...)
      Auf jeden Fall hab ich damit auch gute Erfahrungen gemacht ^^

      LG
      Icedragon!

      AntwortenLöschen