Montag, 6. August 2012

BaByliss

Ich gehöre zu den glücklichen,die den neuen BaByliss iPro 2200W testen darf.



Ich gehöre noch zu die wenigen ,die ihre Haare noch mit den Föhn frisiert .Dafür braucht man einen guten leistungsfähigen Föhn auch wenn es mal schnell gehen soll,wenn man ein anspruchsvolles Styling vorhat .Für mich zählt der  neue BaByliss iPro 2200W mit dazu.Besonders wichtig dabei ist die Handhabung.Auch hier lässt der   BaByliss iPro 2200W keine Wünsche offen.Der Föhn hat eine moderne Form und liegt gut in der Hand. Was mir noch positiv aufgefallen ist,ist der extra lange Kabel.Ich hatte bei meinen anderen Föhns immer das Problem,dass es zu kurz war,was beim Styling immer problematisch war.


Ihr kennt bestimmt das Problem,man denkt,dass man einen guten Föhn gefunden hat und schon nach ein Paar Jahren gibt er den Geist auf.Damit es mit den   BaByliss iPro 2200W nicht passiert hat er einen  AC Motor der eine 5 x längere Lebensdauer garantiert. Mit der Leistung des iPro 2200W 6614E bin ich sehr zufrieden,den es hat stolze 2200W.Also wenn es mal schnell gehen muss,seit ihr innerhalb von ca.5min. fertig.Dafür sorgt der  Wechselstrom (AC)-Motor.Er erzeugt einen effektiveren Luftstrom, wodurch das Haar 25% schneller trocknet und 2x schneller gestylt wird.


Die Keramikbeschichtung auf dem vorderen Gitter optimiert den Ionenfluss.Damit die volle Leistungsfähigkeit des Haartrockners gwehrleistet ist,sollte man das Gitter auf der Rück-
seite regelmäßig mit einer weichen und trockenen Bürste reinigen. Zum Abnehmen des Filters braucht man es nur leicht um die eigene Achse drehen und schon kann es abgenommen werden.


Der I pro 2200 von BaByliss bietet 2 Temperatur- und 2 Geschwindigkeitsstufen.Trocknen von nassem Haar,Frisieren von dickem, lockigem Haar und Trocknen von feuchtem Haar,Frisieren von normalem und feinem Haar Volumen.Die Kaltluftposition fixiert die Formgebung für ein optimales Endresultat. Dank der Ionic-Technologie wird das Haar nie wieder statisch geladenen.


2 ultrafeine Zentrierdüsen (H 6mm X L 70mm und  H 6mm X L 90mm) ermöglichen einen äußerst präzises Trocknen und Formen des Haars.Mit der Zentrierdüse kann der Luftstrom präzise gelenkt werden, und sie ist besonders empfehlenswert für das Glätten und Formen des Haars.

Mein Fazit :
Der   I pro 2200 von BaByliss hat mich in allen Punkten vollkommen überzeugt. Der Föhn kostet derzeit 69,99€ was vielleicht erstmal etwas teuer erscheint, aber ich muss euch wirklich sagen, es lohnt sich wirklich für einen Haartrockener den man täglich nutzt etwas mehr auszugeben!Hier nochmal die Fakten,die überzeugen :


-Professioneller AC Motor (5x längere Lebensdauer)
-Luftgeschwindigkeit 120 km/h (für absolut schnelles Trocknen)
-IoniCeramic Technologie (für glänzendes und krausefreies Haar)
-6 Geschwindigkeiten/Temperaturen (Einstellbar je nach Empfindlichkeit und Haartyp)
-2 ultraschmale Zentrierdüsen 6x70 mm & 6x90mm (für Präzises Styling)


Besucht doch mal die Facebook-Seite von BaByliss <<KLICK<< 
Vielen Dank an :




Kommentare:

  1. Ich hatte den Vor-Vorgänger oder so. Also auch nen Babyliss, aber den hab ich vor ca. 10 Jahren gekauft. Eigentlich läuft er noch einwandfrei, aber in letzter Zeit fing er an etwas zu riechen - so leicht verbrannt. Naja, da hab ich ihn vorsichtshalber aussortiert.
    Aber trotz allem hat bei mir noch nie so lange ein Föhn gehalten ;-) Ist sein Geld schon wert. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    wooow 10 Jahre ist schon super.Bei mir ist es der erste von BaByliss und hoffe der hält auch so lange wie bei dir ;)

    AntwortenLöschen