Mittwoch, 15. August 2012

Dreh und Trink

Die Firma Klosterquell-Hofer GmbH stellt ausschließlich ein Produkt her : Dreh und Trink.Schon als kleines Kind liebte ich die bunten Flaschen und heute findet man sie in  über 20 Ländern .


Für unseren Test haben wir 5 Sorten zum testen erhalten.Cola,Erdbeere,Apfel,Waldbeere und Kirsche.Die Zutaten für die bunten Flaschen von Dreh und Trink ist überraschend einfach : Man nehme frisches Gebirgsquellwasser,natürliches Fruchtsaftkonzentrat,Zucker,Zitronensäure und fülle es in die beliebten Flaschen.


Wusstet ihr,dass die Flaschen in nur einen Arbeitsvorgang geformt,befühlt,verschlossen und transportsicher verpackt wird ?Die Kernzielgruppe sind Kinder im Alter von 3-10 Jahren.Für viele Kinder ist Dreh und Trink die erste Flasche,die sie ganz alleine öffnen und austrinken können.Dreh und Trink ist :

-OHNE Kohlensäure
-OHNE Zusatz von Konservierungsmittel
-OHNE künstliche Aromen
-OHNE Farbstoffe
-OHNE Künstliche Süßstoffe

Mein Fazit :
Der Name Dreh und Trink sagt schon alles: kinderleicht lässt sich der versiegelte Verschluss der Flasche öffnen.Die bunten Flaschen sind unzerbrechlich und kompakt,was wirklich super für unterwegs ist.Dank der kleinen Öffnung,braucht man keine Angst zu haben,dass zu viel aus der Flasche raus kommt.

Vielen Dank an :






Kommentare:

  1. Aaawww...ich habe das früher auch geliebt :-D Jetzt mag es meine Tochter auch.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Corinna! Mich würde es interessieren wie dir die Drinks geschmeckt haben. Ich durfte die auch ausprobieren. Schmecken mir überhaupt nicht. Zu süß und künstlich obwohl darauf steht ohne künstliche Aromen und Farbstoffe. Kann ich mir ehrlich nicht vorstellen. Also meinem Kind hätte es schon geschmeckt, aber sowas gebe ich ihm nicht wieder. Geht es mir nur so?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      ich habe von jeden nur einen Schluck abbekommen,weil meine Kinder mir nichts abgeben wollten ;) Also ich finde sie total lecker,wie gesagt,ich habe sie schon als kleines Kind geliebt ! Aber Geschmäcker sind ja immer verschieden,den einen schmeckt es ,den anderen nicht,dafür sind diese tests ja gut,damit sie sehen was sie verbessern können.
      Lieben Gruss Corinna

      Löschen
  3. Wieder mal ein super Testblog!
    Ich verfolge dich nun.
    Würde mich freuen wen du mal bei meinem Blog vorbei schauen würdest.
    Viel Spaß wünsche ich dir noch beim weiter Testen.

    http://produkttests.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab die früher auch immer geliebt ;)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    ich auch und jetzt sind meine Kinder denen verfallen ;)

    AntwortenLöschen
  6. mein Sohn ist auch süchtig danach ;)
    Liebe GRüße

    AntwortenLöschen